Zu frühen Schulzeiten habe ich mir nie Gedanken über Essen und Ernährungsformen gemacht. 

Als ich dann vor nun gut 14 Jahren beschlossen habe mich vegetarisch zu ernähren hat sich mein Ernährungsstil komplett verändert und ich begann mich mit jeglichen Ernährungsformen und Mythen auseinanderzusetzen. 

Zudem bin ich auch ein absolut sportverrückter Mensch, der zu Jugendzeiten sehr ambitioniert Handball spielte.

Die leider dadurch entstehenden Dysbalancen, führten mich dann 2012 ins Fitnessstudio. Ich entdeckte meine absolute Leidenschaft für die Hantel und schwere Gewichte und kann sie seitdem nur schwer aus der Hand legen.

Meine Trainingserfolge waren oft gut sichtbar – mein Wunschgedanke vom Sixpack jedoch nicht. Ich verkrampfte mich immer mehr auf bestimmte Ideale und aufs Bodybuilding.

Probierte diverse „Diäten“ und aß sehr, sehr lange „clean“ und verbot mir alles. Mein Leben bestand eigentlich nur noch aus Verzicht und extremer Disziplin.

„Erfolge“ wurden sichtbar, aber irgendwann holten mich die strikten Verbote ein und ich verrannte mich leider in eine Essstörung und mein Gewicht schwankte in kürzester Zeit von einem Extrem ins Nächste. 

Sport war allerdings mein persönliches Heilmittel, denn was ich noch mehr wollte, war stark zu sein und irgendwann selbst Wettkämpfe im KDK mitmachen zu können. 

Außerdem wollte ich im CrossFit meine Performance steigern.

Durch einen langen Prozess und ein Umdenken, lernte ich, dass Lebensmittel und Essen absolut nicht die Feinde des Menschen sind und fand damit in ein ausgewogenes Essverhalten, dass mich zudem in meiner Performance unterstützt.

Durch meine erlangten Qualifikationen und meinen persönlichen Entwicklungsprozess bin ich super motiviert und freue mich sehr seit Sommer 2022 Team von LevelUp zu sein.

Ich strebe als Ernährungsberaterin an, Menschen ebenfalls bewusst zu machen, dass Essen und Makros unsere Energielieferanten sind,  die als Treibstoff des menschlichen Organismus dienen. 

Ich möchte in dem Coaching Möglichkeiten vor allem vermitteln, wie man nachhaltig eine gute und ausgewogene Ernährungsweise individuell umsetzen kann und auch den Spaß am Essen und Sport nicht verliert.